Weihnachten findet statt

„Weihnachten findet statt!“ Das ist eine gute Nachricht. Bei allen notwendigen Regelungen, verlängertem Lockdown und in einer Zeit, wo, um Leben zu schützen, vieles ausfallen muss, könnte man fast meinen, Weihnachten fällt auch aus. Natürlich werden wir in diesem Jahr die Advents- und Weihnachtszeit ganz anders verbringen. Doch wir können uns freuen und feiern, denn:

Gott lässt Weihnachten stattfinden!

Er sandte seinen Sohn Jesus. In der Krippe im Stall von Bethlehem hat Gott in Jesus das Risikogebiet der Ablehnung, der gestörten Beziehungen, der Lieblosigkeit, der Sünde und des Todes betreten. Er begegnet heute noch immer uns Menschen, damit wir Hoffnung, bedingungslose Liebe, Vergebung, seine Gegenwart und das Leben finden.

Weihnachten findet statt, damit Menschen die lebendige Hoffnung kennenlernen.

Gerade jetzt ist diese gute Nachricht der Hoffnung und des Lebens so wichtig und hochaktuell. Sie muss bekannt gemacht werden! Unsere Missionarinnen und Missionare sind bereit, um in der Advents- und Weihnachtszeit als Hoffnungsbringer unterwegs zu sein.

Menschen brauchen die gute Nachricht der Liebe und Hoffnung! Machen Sie mit, beteiligen Sie sich finanziell daran. Vielen Dank für Ihre Partnerschaft!